ADHS ist kein Wort, das ich im beruflichen Kontext häufiger höre. Ehrlich gesagt, habe ich es noch nie gehört! Damit bin ich vermutlich nicht alleine. Liegt vielleicht auch daran, dass “man” die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung immer nur mit Kindern und Jugendlichen in Verbindung bringt.

Deswegen fand ich es sehr sehr mutig und spannend, mit Sandra Elgaß, die Führungskraft in einer Agentur ist, über ihre ADHS zu sprechen. Denn sie weiß selber viel zu gut, dass diese Krankheit in unserer Arbeitswelt überhaupt nicht thematisiert wird. Und erst Recht nicht auf Führungsebene.

Sandra hatte vor einiger Zeit den Mut, mit ihrem Team und ihren Führungskräften offen über ihre ADHS zu sprechen. Und jetzt sprach sie mit mir darüber, um damit noch ein wenig mehr nach draußen zu gehen.

Ich verspreche Dir ein sehr angeregtes und spannendes Gespräch. Viel Spaß beim Hören!